• Pilgerkirche Schwalefeld
    Pilgerkirche Schwalefeld
  • Der Pilgerweg führt Sie auf herrlichen Wegen
    Der Pilgerweg führt Sie auf herrlichen Wegen
  • Pilgergruppe unterwegs
    Pilgergruppe unterwegs
  • Stationsschilder: Perlen der Gelassenheit
    Stationsschilder: Perlen der Gelassenheit
  • Ruhe und Erholung für die Seele
    Ruhe und Erholung für die Seele
  • Eingang Pilgerkirche Schwalefeld
    Eingang Pilgerkirche Schwalefeld
  • Schieferlore auf dem Pilgerweg
    Schieferlore auf dem Pilgerweg
  • Station auf dem Pilgerweg
    Station auf dem Pilgerweg
  • Der Pilgerweg ist gut beschildert
    Der Pilgerweg ist gut beschildert

Besuchen Sie die Pilgerkirche

Die Schwalefelder Pilgerkirche ist ein ganz besonderes Erlebnis. Gemeindemitglieder von Rattlar und Schwalefeld haben sich Anfang 2009 für das Projekt "Pilgerkirche" begeistert und ein einmaliges Konzept erarbeitet. Die große Resonanz hätte niemand für möglich gehalten. Seit ihrer Ausgestaltung im August 2009 besuchen jährlich ca. 10.000 bis 15.000 Besucher aus Nah und Fern die kreativen Stationen der Pilgerkirche. Auch Sie sind herzlich eingeladen, diese Kirche zu erleben.

Pilgern IN der Kirche

Pilgern einmal ganz anders... ...auf einem Pilgerweg innerhalb einer Kirche. Haben Sie so etwas schon einmal erlebt? Die Schwalefelder Kirche wurde mit ansprechenden Stationen ausgestaltet, die Sie nicht nur ansehen, sondern erleben werden. Achten Sie auf die vielen Details. Schon im Foyer begrüßt Sie ein herrlich gestalteter Wasserfall. Ein großes Bildmotiv und Musik versetzen Sie in eine besondere Stimmung. Natürlich erhält jeder Pilger auch ein Glas Wasser zur körperlichen Erfrischung bevor er in den Aufbau der Pilgerkirche eintauchen kann.

12 Stationen

Feiern Sie Ihren persönlichen Gottesdienst
12 Stationen führen Sie durch den Kirchenraum.
Jede Station entspricht einem Gottesdienstelement: Begrüßung, Bitte um den Heiligen Geist, Bittruf und Lobpreis, Glaubensbekenntnis, Vaterunser, Segen und weiteres. Auch eine Klagemauer wurde aufgebaut, in der jeder Besucher eine Bitte oder einen Dank aussprechen und – wie in Israel an der Tempelmauer – auf einem Zettel in die Mauer einstecken kann.
Die Mitarbeiter gestalten die Pilgerkirche in besonderen Kirchenjahreszeiten mit anderen Aufbauten oder besinnlichen Ausstellungen. Erfreuen Sie sich an der Kreativität des Pilgerkirchenteams aus Schwalefeld und Rattlar.

Einladung & Öffnungszeiten

Besuchen und Erfreuen
Es ist gar nicht so leicht, die neue Pilgerkirche in Worten zu beschreiben. Deshalb kommen Sie und besuchen Sie die Schwalefelder Pilgerkirche.
In unserem Pilger-Gästebuch können Sie von den Erfahrungen der Besucher schon jetzt einmal lesen.

Die Pilgerkirche ist jeden Tag des Jahres von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und von April bis September bis 19.00 Uhr. Wünschen Sie persönlich oder für eine Gruppe erweiterte Öffnungszeiten, versuchen wir dies Ihnen gerne zu ermöglichen.
Während Gottesdiensten und Beerdigungen ist die Pilgerkirche nicht zu besuchen. Wir freuen uns, wenn Sie mit und zusammen Gottesdienste in der Pilgerkirche feiern.

Gruppenanmeldung

Von Frühjahr bis Herbst besuchen viele Gruppen die Pilgerkirche. Um die Besuche zeitlich etwas zu koordinieren, bittet wir um Anmeldung unter: Tel. 05632-6880.

Es ist grundsätzlich sinnvoll, wenn Sie sich mind. zwei Tage zuvor nochmals melden um zu erfragen, ob und in welcher Zeit eine Beerdigungen in der Pilgerkirche stattfindet.

Kirchenvorstände, Presbyterien oder Gemeindegruppen können die Räume der Pilgerkirche für eine Einkehr, Seminare, Gemeindeberatung o.ä. in Anspruch nehmen.

Adresse (Navigation)

Die Pilgerkirche liegt in dem idyllischen Uplanddorf Schwalefeld. 2 km von Willingen entfernt. Die Adresse lautet:
Ibergweg 3, 34508 Willingen (Upland).
Navigationspunkte:   51° 18.531'N /   8° 37.753'E
Routenberechnung mit Google-Maps

Der NVV hat die Pilgerkirche in seine Broschüre "Kirchen & Köster" aufgenommen und erläutert darin die Anreise mit Bus und Bahn.
NVV-Reisetipps-Kirchen&Klöster_Auszug_Pilgerkirche